FANDOM


Die Operativen Professionals (IHK) bilden die zweite Karriereebene und sind öffentlich-rechtliche Fortbildungsabschlüsse gem. IT-Fortbildungsverordnung. Sie bereiten auf die Übernahme beruflicher Positionen der mittleren Führungsebene vor und verfügen damit gegenüber der Ebene der Spezialisten über einen deutlich erweiterten Verantwortungsumfang. Vier verschiedene Profile, die Zusätze Cetified/Geprüfter und (IHK) wurden hier der Übersicht geopfert, werden unterschieden:

Die Profilbeschreibungen der Operativen Professionals geben Aufschluss über die angestrebte Qualifikationsebene.

Bestandteile der Qualifizierung, in jeweils profilspezifischer Ausprägung, sind IT-Kompetenz, Personalmanagement, Budgetmanagement, Technical Engineering, Process Engineering, Projektmanagement und Marketing.

Die nächste Fortbildungseben betrifft die Strategischen Professionals .

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.